In der Kindergruppe sind wieder Plätze frei…

Zum neuen Schuljahr sind wieder einige Plätze in der Kindergruppe freigeworden,  so dass die ich wieder neue Schulkinder in der Kinder-Wing-Tsung-Gruppe begrüßen darf.

Wenn Interesse besteht, könnt Ihr Euch einfach bei mir melden.

 

Wenn Du noch nicht genau weißt, was Wing-Tsung ist, dann kannst Du mich auch gerne kontaktieren oder hier ein bisschen nachlesen.

Du kannst zum Probetraining natürlich gerne mitkommen, gucken was wir machen oder einen Kaffee trinken.

Seminar in Erding mit Sifu Nima King

Jeder, der sich ein bisschen mit dem inneren Wing Chun auseinander setzt, wird an dem Namen Nima King nicht vorbei kommen. Tatsächlich hatte ich die Chance an einem Seminar mit Nima King teilzunehmen und zu überprüfen, ob dieses innere Wing Chun real ist oder unter die Kategorie bullshido fällt.

Das Fazit vorweg: kein Bullshido – jedenfalls nicht das, was Nima King da proklamiert.

Ich Nima King und Sihing Marcel Spitau
Sifu Nima King und Sihing Marcel Spitau

Nima King ist Schüler des verstorbenen Chu Shong Tin, der ihm die innersten Fertigkeiten zu zeigen vermochte. Sehr sympatisch zeigte sich Nima an jeder Stelle, an der er betonte, er sei weit davon entfernt perfekt zu sein und sich selbst als Lernender bezeichnete.

Das Basis-Konzept des Mindfull Wing Chun basiert auf der Ausführung der Siu Nim Tau in Verbindung mit Taigung und Seng. Diese Konzepte erleichtern das Erreichen entspannter und müheloser Ausführungen aller Techniken im Wing Chun und erreichen damit eine ungeahnte Kräfte und Wirkung beim Gegner. Immer wieder wurde darauf hingewiesen, wie schwierig es sei, diesen Zustand auch zu halten, wenn man in einer Stresssituation sei.

Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern waren nicht nur Anhänger des inneren Wing Chuns, sondern auch einige Skeptiker, die, wenn nicht überzeugt, dann wenigstens zum Nachdenken angeregt wurden.

In der Umgebung von Erding gibt es eine Mindfull Wing Chun Gruppe, die sich einmal im Monat trifft und spezielle Themen zu Thema Mindfull Wing Chun trainiert und diskutiert. Ich spiele mit dem Gedanken auch eine solche Gruppe hier oben zur etablieren. Einmal bitte Hand heben und bescheid geben, wer Lust auf so etwas hat!

Die Kindergruppe geht in das zweite Jahr…

Nun geht es mit der Kindergruppe in das zweite Jahr. Und auch dieses Jahr dürfen die neuen Schulkinder am Training teilnehmen. Der Start der Kindergruppe war letztes Jahr phänomenal. In meinem kleinen Dojo waren ca. 20 Kinder mit Eltern, Omas und Opas, die gucken wollte, wer denn den Kindern etwas beibringen wollte.   Glücklicherweise waren bei den folgenden Trainingsstunden nur vereinzelte Mütter, Väter und Geschwisterkinder anwesend, so dass genug Platz für das Training war. Die Kinder haben in dem ersten Jahr enorme Fortschritte gemacht. Sie haben die Grundlagen im Wing-Tsung-System kennengelernt. Gelernt, wie man sich im Ernstfall verhalten kann und sind nun soweit, dass ein disziplinierter Unterricht mit Freude stattfinden kann. Außerdem haben 10 Kinder die Prüfung zum ersten Schülergrad abgelegt. Ich freue mich auch in diesem Jahr wieder neue Kinder in die Gruppe integrieren zu können. Die ersten Neuen haben schon in den Ferien ihre Probetrainingsstunden absolviert und werden nun in der Gruppe aufgenommen. Wie immer sind die ersten drei Stunden kostenfrei und danach kann sich das Kind entscheiden, ob es bleiben möchte oder nicht. Weitere Informationen zu der Kindergruppe bekommst Du hier: Kindergruppe auf meiner Seite.  

Prüfung der Erwachsenen

Am 24. März 2018 fand in der Kampfkunstschule in Kiel eine Prüfung für alle statt, die auf den nächsten Schülergrad gehen wollten. Dabei waren dieses Mal auch zwei Schüler aus der Kampfkunstschule Böhnhusen, die von Sifu Marcus Heilmann geprüft wurden.

Hier ein kleines Video mit Impressionen des Tages.

10 Kinder haben den ersten Schülergrad bestanden

Gruppenphoto nach bestandener Prüfung

Am letzten Wochenende fand die erste Prüfung für die Kinder-Wing-Tsung-Gruppe in der Kampfkunstschule Böhnhusen statt. 10 Kinder sind angetreten, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Da Sifu Marcus Heilmann leider erkrankt war, hat Sihing Thomas Reppenhagen aus Kiel die Prüfung übernommen. Sihing Thomas ist Ausbilder für die Kinder-Gruppe in der Wing-Tsung-Schule in Kiel.

Alle zur Prüfung angetretenden Kinder haben den ersten Schülergrad erhalten. Es wurde nicht nur die traditionelle Form geprüft, sondern auch das Anwenden von Techniken und Strategien im Ernstfall.

Von dieser Seite aus nochmal herzlichen Glückwunsch allen, die bestanden haben.

Kindergruppe in Böhnhusen

Der Wunsch einer Kindergruppe

Ich bin von mehreren Seiten angesprochen worden, ob ich nicht auch eine Kindergruppe in meinen Trainingsplan aufnehmen wolle. Grundsätzlich habe ich Lust, auch Kindern Wing-Tsung zu lehren, doch leider habe ich einen Beruf, der es mir nicht erlaubt, verbindlich an einem Nachmittagstermin in der Woche frei zu haben.

Die Problematik

Wenn Dienstverpflichtungen anstehen, dann muss ich das Training ausfallen lassen. Da weiterhin im Vorfeld nicht klar ist, wann diese dienstlichen Verpflichtungen vorkommen, kann es selten vorkommen, dass zwei oder sogar noch seltener dreimal im Monat das Training ausfällt. Das finde ich persönlich nicht gut und auch für die Eltern, die monatliche Beiträge bezahlen, keine wirkliche Basis, auf der man sein Geld in das Hobby der Kinder investieren möchte.

Die Lösung

So bin ich auf die Idee gekommen, 10er Karten anzubieten. Eine Zehnerkarte kostet 35 Euro. Wenn ein Kind zum Training kommt, wird auf der Karte ein Kreditpunkt entwertet. Bei durchgängigem Training sprechen wir von einem Monatsbeitrag von 14 Euro und mindestens 2,5 Monaten Training.

Der Vorteil für die Eltern ist, dass sie im Prinzip nur dann bezahlen, wenn das Kind trainiert wird.

Das Finanzielle in Stichpunkten

  • 10 Karten für 35,- Euro
  • Keine anderen Rabattaktionen
  • Du zahlst nur, wenn das Kind zum Training geht und wenn das Training stattfindet
  • Eine Unterrichtsstunde – 3,50 Euro pro Kind
  • Keine Kündigungsfrist
  • Keine Mitgliedschaft
  • Keine Verbandsgebühren
  • Nur Prüfungen und Lehrgänge werden extra berechnet.

Nun ist es soweit

Am 19. September findet das erste Kindertraining in der Kampfkunstschule Böhnhusen statt. Ich freue mich tierisch auf die Kleinen! Mehr Details findest Du auf der Seite Kindergruppe.

Wir machen die Osterferien durch

Die Osterferien werden wir ganz normal am Mittwoch von 19:15 bis 20:45 trainieren.

Nach den Ferien wird es eine temporäre Änderung geben. Wir werden dann 10 Wochen lang montags von 19:15 bis 20:45 trainieren. Wer also Lust hat, mal montags vorbei zukommen, ist herzlich eingeladen.

 

Die Pforten werden wieder geöffnet…

So liebe Leute, das Training startet wieder! Ich bin wieder im Lande und es kann weitergehen.

By User:Yaoleilei (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons
Wir beginnen wieder am 5. April zur gewohnten Zeit um 19:15 Uhr.

Ich freue mich auf Euch!